Was bleibt. Was kommt.

winter_klHola compañeros, wir sind wieder da. Mittlerweile hat ein neues Jahr begonnen. Willkommen 2016. Danke 2015 für die vielen schönen Momente. Wir haben uns sehr lebendig gefühlt mit Dir, liebes vergangenes Jahr, in jeglicher Hinsicht. Mittendrin waren wir, mit gespitzten Ohren und aufgerissenen Augen, hier und dort, oben in den Bergen und im Regenwald und oft am Ozean, einmal verloren wir uns im Weltall und kamen wieder zurück und sind immer noch da, andere nicht mehr.

Ich stelle mir das Jahr nicht gerne als Linie vor, das wie bei einer Schreibmaschine mit einem „Pling“ endet und dann in die nächste Zeile, ins nächste Jahr wechselt. Ich mag den Gedanken, dass die Jahre kugelrund sind. Mit Jahreszeiten, die kommen und gehen. Mit Ereignissen, die sich wiederholen, mit Ritualen. Sicherlich auch mit neuen Begegnungen und Erfahrungen. Aber es ist nicht alles immer ein Neuanfang.

So sind auch diese ersten Januartage kein – Pling! – Sprung in die nächste Zeile. Wir waren 4 Wochen in Deutschland, haben Familie besucht und Freunde, uns vom Schnee überraschen lassen und dann mit Vorfreude gen Westen geschaut, Richtung Peru. Wieder in Lima zu sein war wie Nach-Hause-Kommen. Ein kurzes Stutzen am Flughafen – riech mal die Luft! so anders…Schau mal, die vielen Leute auf der Straße! Seltsam, oder? – dann waren wir wieder drin in unserer großen Stadt. Gingen die gleichen Wege. Grüßten die gleichen Nachbarn. Tanzten Salsa auf der Plaza wie jeden Mittwochabend. Der Sommer hat gerade begonnen. Weißt du noch, im letzten Jahr? Es ist alles noch da.

2 Gedanken zu “Was bleibt. Was kommt.

    • salut nicolas, jahre in schnüren – das gefällt mir!!

      wie geht es euch?? wir waren im januar ein paar tage in berlin, aber hatten leider nur wenig zeit dort…beim nächsten besuch (evtl im september) würd ich mich über ein wiedersehen sehr freuen!!

      sommergrüße an alle, vor allem auch an julie!
      *eva

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s